LogoWebBu2017SuedtirolZuerst

Wahlkampf? PD will Impfzwang auch für Lehrer, Ärzte und Sanitätsbedienstete

impfung"Im Zuge der Staat-Regionenkonferenz und aufgrund von Aussagen von PD-Führungsmitgliedern soll der Impfzwang nun auch auf das gesamte Schulpersonal, Ärzte und das Sanitätspersonal ausgedehnt werden", unterstreicht der Landtagsabgeordnete der BürgerUnion, Andreas Pöder.
Die Präsidentin der Region Friaul Julisch Venetien, Deborah Serrachianini, die gleichzeitig Mitglied der PD-Direktion ist, hat diesen Vorschlag auch vor wenigen Tagen im Rahmen der Staat-Regionen-Konferenz unterbreitet, bei der Südtirols Landesregierung durch Abwesenheit glänzte.
"Wir erleben eine regelrechte Impfhysterie in Regierungskreisen, alles und jeder soll plötzlich zwangsgeimpft werden. Der PD macht offenbar damit Wahlkampf. Allerdings stellt sich die Frage, ob damit nicht mehr Schaden angerichtet wird als Nutzen, zumal der Impf-Widerstand auch bei jenen wächst, die bislang kein großes Problem darin sahen", so Pöder.
Im Landtag will Pöder einen eigenen Impf-Gesetzentwurf vorlegen, um die autonomen Spielräume auszunutzen und dem staatlichen Imfpzwang entgegenzuwirken.

Download

  

 

Newsletter BürgerUnion Südtirol Ladinien abonnieren

Hier können Sie unsere Newsletter abonnieren.