BULogoFreieBuerger0917

Andreas Hofer - 250 Jahre für die Einheit Tirols

AnderAls geschichtsträchtiges Jubiläum, das uns zum Nachdenken über die Zukunft unseres Landes und des gesamten Tirol anspornen sollte, bezeichnet die BürgerUnion den 250. Geburtstag des Tiroler Freiheitshelden Andreas Hofer. „Andreas Hofer hat die Heimat über sein eigenes Leben gestellt. Dass diese Heimat an seinem 250. Geburtstag zerrissen ist, sollte uns nachdenklich stimmen und uns Ansporn sein, im Geiste Andreas Hofers für die Einheit Tirols einzustehen,“ schreibt der Sprecher Europaregion Tirol, Dietmar Zwerger in einer Aussendung der BürgerUnion.
 
Kein Mensch verlange heute, wie Andreas Hofer mit Waffengewalt für die Heimat in den Kampf zu ziehen. „Sehr wohl muss jedoch verlangt werden können, konsequent und unumstößlich für die Heimat einzustehen. Ob im Freundeskreis, in Vereinen oder Verbänden, in Gemeinderäten, im Landtag, oder einfach nur in der Familie, immer und überall gilt es, mit Rückgrat gerade zu stehen für Tirol. Hier kann uns Hofer Ansporn und Vorbild sein,“ schreibt Zwerger weiter.
 
Dabei sollten wir laut BürgerUnion die Einheit Tirols, die Wiedervereinigung der zerrissenen Landesteile als oberstes Ziel verfolgen. „Im Geiste Hofers müssen wir sein geliebtes Tirol wiedervereinen. Dies wird nur in der Bildung der Freien Europaregion Tirol gelingen, weshalb wir dieses Ziel verstärkt verfolgen müssen. Die BürgerUnion tut dies seit Jahren, um unseren Kindern ein freies geeintes Tirol zu hinterlassen, wie es seinerzeit Andreas Hofer wollte,“ schließt Zwerger die Aussendung der BürgerUnion.

Download

  

 

Newsletter BürgerUnion Südtirol Ladinien abonnieren

Hier können Sie unsere Newsletter abonnieren.