header

link buergerunion facebook Twitter BU Bu Youtube Soundcloud mail Rettungsschirm Programm Direkte Demokratie Europaregion Tirol

Der teure Wasserstoffwahn in Südtirol: Wasserstoffanlage Bozen für 15,6 Millionen – neue Wasserstofftankstelle um 800.000 Euro– kaputte Wasserstoffbusse – warum das alles?

Der teure Wasserstoffwahn in Südtirol:  Wasserstoffanlage Bozen für 15,6 Millionen – neue Wasserstofftankstelle um 800.000 Euro– kaputte Wasserstoffbusse – warum das alles?

In einer umfangreichen Landtagsanfrage wirft der Landtagsabgeordnete des Bündnisses BürgerUnion – Ladins Dolomites – Wir Südtiroler, Andreas Pöder, Fragen zur Sinnhaftigkeit und zu den Kosten der Wasserstoffanlage in Bozen Süd und erneut zu den angekauften Wasserstoffbussen auf. „15,6 Millionen Euro soll die H2-Wasserstoffanlage kosten, erst vor wenigen Tagen hat die Landesregierung... MEHR LESEN

Land kauft 98 Dieselbusse für 26 Millionen – Methangasbetrieb würde die Hälfte kosten!

Land kauft 98 Dieselbusse für 26 Millionen – Methangasbetrieb würde die Hälfte kosten!

Verwundert zeigt sich der Landtagsabgeordnete des Bündnisses BürgerUnion – Ladins Dolomites – Wir Südtiroler, Andreas Pöder, über die Tatsache, dass die Landesregierung kürzlich 98 neue Dieselbusse für den Nahverkehr in Land und Städten vorgestellt hat, die für rund 26 Millionen Euro angekauft wurden. „Hätte man Methangasbusse gekauft, würde der Betrieb nur... MEHR LESEN

Putsch in Rom

Putsch in Rom

Als weiteren Meilenstein im Sinkflug der italienischen Demokratie bezeichnet die BürgerUnion die Regierung Renzi. "Der Putsch der außerparlamentarischen Politbosse führt das Votum der letzten Parlamentswahlen ad absurdum. Wozu wählen, wenn sich nachher die Nicht-Gewählten in den Parteizentralen die Macht aufteilen?! Italiens Demokratie ist tot, Italien endgültig zur Bananenrepublik mutiert, Südtirol... MEHR LESEN

Kinderbetreuungstarife überdenken - BürgerUnion für Gratiskindergarten – und Kindergartenpflicht ab 4 Jahre

 Kinderbetreuungstarife überdenken - BürgerUnion für Gratiskindergarten – und Kindergartenpflicht ab 4 Jahre

Die BürgerUnion beanstandet die noch von der alten Landesregierung rasch verabschiedeten neuenKinderbetreuungstarife, die landesweit zu Erhöhungen und damit zu  weiteren Belastungen für Familien führen. Die Familienpartei setzt sich weiterhin für den Gratiskindergarten ein und schlägt zudem den Pflichtkindergarten ab 4 Jahre vor. "In Meran gibt es Erhöhungen zwischen 32 und... MEHR LESEN

Senat und Dekret-Missbrauch der italienischen Regierung müssen abgeschafft werden

Senat und Dekret-Missbrauch der italienischen Regierung müssen abgeschafft werden

"Italien wird erst dann eine Chance haben, aus der ewigen Misere herauszukommen, wenn der Senat und der Missbrauch der Gesetzesdekrete durch die italienischen Regierungen abgeschafft werden", ist der Landtagsabgeordnete des Bündnisses BürgerUnion - Ladins Dolomites - Wir Südtiroler, Andreas Pöder überzeugt. "Das italienische Zweikammern- Parlament mit 950 Parlamentariern ist völlig überladen... MEHR LESEN

Keine Autobahnmaut fürs "Stau-Stehen!2

Keine Autobahnmaut fürs "Stau-Stehen!2

Der Landtagsabgeordnete des Bündnisses BürgerUnion – Ladins Dolomites – Wir Südtiroler, Andreas Pöder, unterstützt die Forderung vieler Pendler nach einer Reduzierung oder gar Aussetzung der Autobahnmaut für Pendler auf der Brennerautobahn aus, so lange durch die vielen Baustellen und die schwierige Situation auf der Staatsstaße tägliche Staus vorprogrammiert sind. „Es ist... MEHR LESEN

Landesregierung lässt Arbeitnehmer für Steuergeschenke an Reiche bezahlen - Pöder legt Gesetzentwurf mit Kompromissvorschlag vor

Landesregierung lässt Arbeitnehmer für Steuergeschenke an Reiche bezahlen -  Pöder legt Gesetzentwurf mit Kompromissvorschlag vor

Erneut Kritik an der nur teilweisen Entlastung der niedrigen und mittleren Einkommen bringt der Landtagsabgeordnete des Bündnisses BürgerUnion – Ladins Dolomites – Wir Südtiroler, Andreas Pöder, vor. „Das Vorhaben der Landesregierung, einen Freibetrag von 20.000 Euro beim Irpef-Zuschlag auch bei Spitzenverdienern vorzusehen, bedeutet in der Realtität dass die Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer... MEHR LESEN

Begehrensantrag im Landtag gegen Vorab-Besteuerung der Überweisungen aus dem Ausland

Begehrensantrag im Landtag gegen Vorab-Besteuerung der Überweisungen aus dem Ausland

Der Landtagsabgeordnete des Bündnisses BürgerUnion – Ladins Dolomites – Wir Südtiroler, Andreas Pöder, widerspricht den Aussagen von Bankfachleuten, dass sich durch die jüngst in Kraft getretene 20-Prozent-Besteuerung von Auslandsüberweisungen an Privatpersonen im Inland kaum auf die Grenzpendler auswirken wird. „Gerade für Grenzpendler wird diese Bestimmung zu einer unzumutbaren bürokratischen Schikane“, so... MEHR LESEN

Sanitätswesen: Es braucht eine Strukturreform – die Politik muss das Heft wieder in die Hand nehmen

 Sanitätswesen: Es braucht eine Strukturreform – die Politik muss das Heft wieder in die Hand nehmen

Eine Strukturreform braucht es nach Ansicht des Landtagsabgeordneten des Bündnisses BürgerUnion – Ladins Dolomites – Wir Südtiroler, Andreas Pöder, in Südtirols Sanitätswesen um einerseits die Leistungen für die Patienten zu verbessern und andererseits dringend notwenige Einsparungen vorzunehmen. „Die Politik hat der Führung des Sanitätsbetriebes freie Hand gelassen, jetzt muss die Politik... MEHR LESEN

Südtiroler Arbeitnehmer zahlen Steuergeschenke für Reiche

Südtiroler Arbeitnehmer zahlen Steuergeschenke für Reiche

„Die Landesregierung lässt die Südtiroler Arbeitnehmer für die Steuergeschenke an die Reichen bezahlen.“ Diese Kritik übt der Landtagsabgeordnete der BürgerUnion – Ladins Dolomites – Wir Südtiroler, Andreas Pöder, an der Absicht der Landesregierung, einen pauschalen Freibetrag von 20.000 Euro beim Einkommensteuerzuschlag, dem Irpef-Zuschlag des Landes vorzusehen. „Anstatt der Masse der Steuerzahler,... MEHR LESEN

JungeBuergerUnionMessagekarteLw2013 w

 

Die meisten Vorschläge im Landtag

 

DiagrammGesetzentwurefeBeschlantraegeLandtag08 13wmodul