header

link buergerunion facebook Twitter BU Bu Youtube Soundcloud mail Rettungsschirm Programm Direkte Demokratie Europaregion Tirol

 

Reisepass kostet über 400,00 € - Urlaubskasse wird vom Staat geleert

Reisepass kostet über 400,00 € - Urlaubskasse wird vom Staat geleert

Der Landtagsabgeordnete der BürgerUnion, Andreas Pöder, macht auf die hohen Kosten für Reisepässe aufmerksam. Eine vierköpfige Familie aus dem Wipptal hat gegenüber der Landtagsfraktion der BürgerUnion zu recht darauf aufmerksam gemacht, dass die Reisepässe für eine Reise in ein Land außerhalb der EU, für welche der normale Personalausweis nicht verwendet werden... MEHR LESEN

Ja zur Hymne für Europaregion Tirol

Ja zur Hymne für Europaregion Tirol

Als grundsätzlich begrüßenswert, doch für die Zukunft Südtirols von wenig Belang bezeichnet die BürgerUnion den Vorschlag der Freiheitlichen, das Andreas-Hofer-Lied zur offiziellen Hymne der Europaregion Tirol zu erheben. "Natürlich werden auch wir diesen Vorschlag unterstützen, stellt er doch ein weiteres emotionales Zusammenwachsen Tirols dar. Doch die Wiedervereinigung Tirols bedarf noch... MEHR LESEN

Kindererziehung in der Familie muss Vorrang vor Fremdbetreuung haben

Kindererziehung in der Familie muss Vorrang vor Fremdbetreuung haben

Die BürgerUnion erneuert ihre Forderung, den Südtiroler Familien ein Familienleben zu ermöglichen und die Kindererziehung nicht zunehmend an Strukturen auszulagern. „Die neue Landesregierung scheint von der Fremdbetreuungs-Ideologie begeistert zu sein. Immer weniger direkte Familienförderung und immer mehr Entfremdung der Kinder von ihren Eltern sind politische Doktrin der Landesregierung, mit all... MEHR LESEN

Kindererziehung darf nicht ausgelagert werden - Erziehung und Betreuung in der Familie immer noch besser für Kinder und Eltern

Kindererziehung darf nicht ausgelagert werden - Erziehung und Betreuung in der Familie immer noch besser für Kinder und Eltern

"Kindererziehung darf nicht weiter aus der Familie an Strukturen ausgelagert werden", unterstreicht der Landtagsabgeordnete der BürgerUnion, Andreas Pöder. Pöder wirft der Landesregierung vor, dir Auslagerung der Kindererziehung aus der Familie voranzutreiben. "Es gibt eine starke Werteverschiebung in der neuen Landesregierung und auch an der Spitze der SVP: Mütter werden vorwiegend... MEHR LESEN

Dokuzentrum Vorwand, um Siegesdenkmal zu erhalten: ‚BZ 18-45‘ - Ausstellung mit faschistischem Schönheitsfehler

Dokuzentrum Vorwand, um Siegesdenkmal zu erhalten: ‚BZ 18-45‘ - Ausstellung mit faschistischem Schönheitsfehler

Als durchaus gelungenen Versuch, den Faschismus in Südtirol endlich aufzuarbeiten, jedoch mit eklatantem Schönheitsfehler wertet die BürgerUnion das neu eröffnete Dokumentationszentrum unter dem sogenannten Siegesdenkmal. „Wir bedauern, dass das Museum in der Krypta untergebracht ist, und das Denkmal weiterhin im Lichte erstrahlt. Besser wäre gewesen, das Denkmal in den Keller... MEHR LESEN

Einsprachigkeit im Bozner Krankenhaus

Einsprachigkeit im Bozner Krankenhaus

Kürzlich wurde der Kalterer Ortsobmann der BürgerUnion, Erich Dissertori zu mehreren Besuchen in der Geriatrie 1, Gebäude W im Bozner Krankenhaus gezwungen. „Leider hatte ich einige sehr negative Erfahrungen machen müssen. So spricht 90% des Personals nur italienisch. Man bekommt auf jede Frage dieselbe Antwort: “mi può parlare in italiano?“... MEHR LESEN

Junge BürgerUnion wertet Südtirolkonvent als Meilenstein für die Zukunft

Junge BürgerUnion wertet Südtirolkonvent als  Meilenstein für die Zukunft

Der Landesjugendsprecher der BürgerUnion, Stefan Taber spricht sich vehement gegen den SVP-PD selbstinszenierenden Autonomiekonvent aus. Eine konstruktive Venanstaltung im Rahmen eines Südtirolkonvents muss das Ziel sein."Die SVP und ihr Obmann Achammer geben sich seit Monaten als Erneuerungspartei aus. In dieser Hinsicht operiert die SVP immer noch nach dem System Durnwalder",... MEHR LESEN

Nachtragshaushalt Region/Pöder fordert in Minderheitenbericht: 200 Millionen für kleine und mittlere Betriebe bereitstellen

Nachtragshaushalt Region/Pöder fordert in Minderheitenbericht: 200 Millionen für kleine und mittlere Betriebe bereitstellen

In seinem Minderheitenbericht und drei Anträgen zum Nachtragshaushalt der Region fordert der Landtagsabgeordnete der BürgerUnion, Andreas Pöder, die Bereitstellung der im Nachtragshaushalt für die Wirtschaftsförderung vorgesehenen 200 Millionen Euro für kleine und mittlere Betriebe.Laut Pöder sehen die Kriterien für den strategischen Fonds, der bereits 2012 beschlossen wurde und in dem... MEHR LESEN

Südtrioler fordern mehr Europaregion Tirol

Südtrioler fordern mehr Europaregion Tirol

Die BürgerUnion sieht sich in ihrem Einsatz für eine echte, eine FreieEuroparegion Tirol durch eine kürzlich vorgestellte Studie der Universität Innsbruck bestätigt."Über 70% der Südtiroler wünschen sich mehr Europaregion Tirol. EineForderung, welche wir seit Jahren erheben. Und wir gehen noch weiter,wir wollen eine Freie Europaregion Tirol, los von Rom und... MEHR LESEN

Charta der Werte eine Farce - Nicht vom Kreissaal an den Arbeitsplatz

Charta der Werte eine Farce - Nicht vom Kreissaal an den Arbeitsplatz

Als eine in die komplett falsche Richtung gehende Förderung bezeichnet die BürgerUnion die vehementen Versuche, Frauen auf Kosten der Familie vermehrt in die Wirtschaft zu holen. Die Charta der Werte der Landesregierung, wie in der Dolomiten vom 12. Juli  in einem Bericht vorgestellt, sei ein Alibi-Projekt, da die Frauenförderung in einem... MEHR LESEN

JungeBuergerUnionMessagekarteLw2013 w

 

Die meisten Vorschläge im Landtag

 

DiagrammGesetzentwurefeBeschlantraegeLandtag08 13wmodul

 

buergerunion.st wird überprüft von der Initiative-S