header

link buergerunion facebook Twitter BU Bu Youtube Soundcloud mail Rettungsschirm Programm Direkte Demokratie Europaregion Tirol

 

Landeseigene Schutzhütten: Alpinismus-Organisationen sollten mit Führung beauftragt werden – SVP war dagegen

Landeseigene Schutzhütten: Alpinismus-Organisationen sollten mit Führung beauftragt werden – SVP war dagegen

Enttäuscht zeigt sich der Landtagsabgeordnete der BürgerUnion, Andreas Pöder, dass die SVP gestern im Landtag seinen Antrag zur Übertragung der Schutzhütten an den Alpenverein abgelehnt hat. Mit einem Antrag im Südtiroler Landtag stellte Andreas Pöder von der BürgerUnion klar, dass die Schutzhütten zur Sicherheit von Wanderern und Bergsteigern an die alpinen... MEHR LESEN

Schottland sagt Ja zur Demokratie und zur Selbstbestimmung – Lehre für Südtirol: Selbstbestimmung muss parteiübergreifend und bürgernah vertreten werden

Schottland sagt Ja zur Demokratie und zur Selbstbestimmung – Lehre für Südtirol: Selbstbestimmung muss parteiübergreifend und bürgernah vertreten werden

Schottland hat nach Ansicht des Landtagsabgeordneten der BürgerUnion, Andreas Pöder, trotz des Neins zur Unabhängigkeit ein deutliches Ja zur Demokratie und zur Selbstbestimmung gesagt und damit EU-Geschichte geschrieben. „Dass es im Rahmen der Europäischen Union ein Referendum über die Unabhängigkeit eines Teils eines Nationalstaates geben könnte, wurde bislang von allen Nationalstaaten... MEHR LESEN

***Aus dem Sitzungssaal des Landtags*** Plenarsitzung - Rundfunkgebühr, Verbrennungsofen

***Aus dem Sitzungssaal des Landtags***  Plenarsitzung - Rundfunkgebühr, Verbrennungsofen

Die BürgerUnion forderte die Übernahme der Rundfunkgebühren durch das Land. Nach der Übernahme der Kosten für die Rai in Bozen scheine dies gerechtfertigt, meinte AndreasPöder. Durch die Übertragung auf das Land könnten die Gebühren gesenkt und die eingenommenen Summen für den lokalen Rundfunksektor verwendet werden. Das Land sei in der Sendung von Bruno Vespa... MEHR LESEN

***Aus dem Sitzungssaal des Landtages*** Plenarsitzung - Familiengeld für Familien mit schwer behinderten Kindern

***Aus dem Sitzungssaal des Landtages***  Plenarsitzung - Familiengeld für Familien mit schwer behinderten Kindern

Antrag der BürgerUnion abgelehnt. Die BürgerUnion forderte eine dauerhafte Auszahlung des Familiengeldes an Familien mit schwer erkrankten Kindern oder Kindern mit schweren Behinderungen. Andreas Pöder berichtete von einer Familie, der der Beitrag aberkannt wurde, weil der schwer behinderte Sohn dauerhaft in einer Struktur betreut wird. Laut Landesregierung entfalle der Beitrag, wenn das Kind mehr als 90... MEHR LESEN

Fischsterben- SVP flüchtet vor Realität

Fischsterben- SVP flüchtet vor Realität

Als völlig unzureichendes Versteckspiel hinter Floskeln wertet die BürgerUnion die Beantwortung ihrer Landtagsanfrage zur Panne am Mühlwalder See, welches ein Massenfischsterben zur Folge hatte. "Landesrat Theiner versucht mit seiner Nicht-Antwort vom eigentlichen Problem, dem Massensterben von Fisch-Populationen durch Fahrlässigkeit, abzulenken, indem er zu bagatellisieren versucht", schreibt das Leitungsmitglied der BürgerUnion,... MEHR LESEN

Volksbefragung Seilbahn Brixen-Plose: Fragestellung als Skandal – BürgerUnion lehnt Seilbahn ab

Volksbefragung Seilbahn Brixen-Plose: Fragestellung als Skandal – BürgerUnion lehnt Seilbahn ab

Die BürgerUnion spricht sich im Vorfeld der Volksbefragung in Brixen erneut gegen das 30 Millionen Euro teure Seilbahnprojekt von Brixen auf den Ploseberg aus. Als Skandal bezeichnet die BürgerUnion die Fragestellung bei der Volksbefragung zur Seilbahn auf die Plose. „ Während die Befürworter der Seilbahn eine Frage mit Ja beantworten... MEHR LESEN

Stefan Taber: Abo+ für Jugendliche beibehalten - die Jugend hat kein Dienstauto

Stefan Taber: Abo+ für Jugendliche beibehalten - die Jugend hat kein Dienstauto

  Als eine „bodenlose Frechheit“ bezeichnet der Landesjugendsprecher der BürgerUnion, Stefan Taber, das Vorhaben vom Landesrat Mussner das Abo+ für alle Kostenpflichtig zu machen, also künftig auch für Schüler und Studenten.  „Der Landesrat will, dass alle für das Abo+ bezahlen müssen. Für die Schüler, die täglich zur Schule und wieder nach Hause... MEHR LESEN

Widerstand gegen Vergrößerung der Gemeindeausschüsse – Gemeinden die sich nicht anpassen kommissarisch Verwalten – Erhöhung der Zahl der Gemeindereferenten im Regionalrat bekämpfen

Widerstand gegen Vergrößerung der Gemeindeausschüsse – Gemeinden die sich nicht anpassen kommissarisch Verwalten – Erhöhung der Zahl der Gemeindereferenten im Regionalrat bekämpfen

Die BürgerUnion will sich im Regionalrat entschieden gegen die Absicht der SVP stellen, die Zahl der Gemeindereferenten wieder zu erhöhen. „Die Verkleinerung der Gemeindeausschüsse wurde erst im vergangenen Jahr beschlossen, jene Gemeinderäte die sich nicht anpassen sollten aufgelöst und die Gemeinden kommissarisch verwaltet werden“, so der Landtagsabgeordnete der BürgerUnion, Andreas Pöder. Die... MEHR LESEN

SVP: Feigheit statt Freiheit

SVP: Feigheit statt Freiheit

Als Klares Zeichen der Konzeptlosigkeit Kompatschers sowie der Treue der SVP zu Rom wertet die BürgerUnion die jüngsten Aussagen des Landeshauptmannes zu den Selbstbestimmungbestrebungen in ganz Europa. „Während Schottland über seine Staatszugehörigkeit frei abstimmen darf, versucht Kompatschers SVP die Geister der Freiheit mit allen Mitteln zu vertreiben. Ein selbstbestimmtes Südtirol... MEHR LESEN

BürgerUnion gegen Staatsüberwachung unbescholtener Bürger

BürgerUnion gegen Staatsüberwachung unbescholtener Bürger

Die BürgerUnion hat im Südtiroler Landtag einen Begehrensantrag zur Vorratsdatenspeicherung eingebracht, um damit die Freiheit des Einzelnen wieder zu garantieren. „Der Europäische Gerichtshof hat die EU-Richtlinie zur Vorratsdatenspeicherung für ungültig erklärt, da sie gegen die Grundrechte der Bürger verstößt. Ungeachtet dessen verfährt Italien weiterhin nach dem alten System, und bespitzelt... MEHR LESEN

JungeBuergerUnionMessagekarteLw2013 w

 

Die meisten Vorschläge im Landtag

 

DiagrammGesetzentwurefeBeschlantraegeLandtag08 13wmodul

 

buergerunion.st wird überprüft von der Initiative-S